Startseite > Wissenswertes > Was tun bei Zahnfleischentzündungen?

Wissenswertes

Was tun bei Zahnfleischentzündungen?

Zahnfleischentzündungen können oftmals unterschiedliche Ursachen haben.

Neben Irritationen der Schleimhaut durch mechanische Reize, wie z.B. ein Element der Zahnspange oder ein Einbeissen eines Speiserestes, können dies allerdings auch die ersten Zeichen einer verbesserungswürdigen Mund- und Zahnpflege sein. Pflegen Sie daher bitte die Zähne einschließlich des Zahnfleisches sehr gewissenhaft nach jeder Mahlzeit.

Tritt keine Besserung ein, vereinbaren Sie bitte einen „SOS“-Termin in unserer kieferorthopädischen Praxis. Zusätzlich helfen im akuten Fall Spüllösungen wie Kamillosan bzw. desinfizierende Mundspüllösungen wie Chlorhexamed ®. Allerdings sollte Chlorhexamed ® nicht über einen längeren Zeitraum als 2 Wochen ohne Rücksprache mit unserem Team angewendet werden.

Praxis für Kieferorthopädie
Sabine Seifert
Maximilianstraße 10
83471 Berchtesgaden , Deutschland
Tel +49 8652 9784266 Fax +49 8652 9784267 Kontakt

Wir haben vom 20.12.2019 bis zum 06.01.2020 wegen Urlaub geschlossen.

Wir wünschen allen PatientInnen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr!

Vertretung zu diesen Zeiten:

Jeder dienstbereite Zahnarzt oder an den Wochenenden der allgemein eingetragene Notdienst

Den Notdienst entnehmen sie bitte der Tageszeitung oder dem Internet

Startseite > Wissenswertes > Was tun bei Zahnfleischentzündungen?