Startseite > Leistungen > Sportmundschutz

Leistungen

Sportmundschutz

Ein Sportmundschutz zum Schutz der Zähne und der Zahnspange kann das Risiko für Zahnschäden und Kiefer- und Gelenkbrüche um 60 Prozent reduzieren!

Bis zu 39 Prozent aller Zahn- und Mundverletzungen ereignen sich bei sportlicher Betätigung oder im Freizeitsport. Etwa jedes dritte Kind erleidet beim Schul- oder Freizeitsport eine Zahnverletzung.

Hier kann ein guter Mundschutz das Risiko für Zahnschäden um 60 Prozent reduzieren und Kiefer- und Gelenkbrüche verhindern. Außerdem treten Gehirnerschütterungen mit Mundschutz 16-mal seltener auf als ohne.

Vorbeugen ist besser als Heilen.

Wir Kieferorthopäden raten zum Schutz vor schmerzhaften Verletzungen von Zähnen, Zahnfleisch, Zunge und Kieferknochen sowie der festsitzenden Zahnspange bei „Risiko-Sportarten” zum Tragen eines individuellen Sportmundschutzes.

„Risiko-Sportarten”

Nicht nur, wie allgemein oft angenommen, bei Kampfsportarten wie Karate, Judo, o.ä., sondern auch bei Mannschaftssportarten wie Handball, Basketball oder dem Hockeyspiel, bei denen es zu heftigen Zusammenstößen kommen kann, ist das Tragen eines Sportmundschutzes sinnvoll. Ebenfalls bei Individualsportarten wie Inline-Skating, Skateboarden, Fahrradfahren, Reiten oder Skifahren und Rodeln wird durch einen Sportmundschutz das Risiko einer Verletzung verringert.

Die Studien haben zudem auch gezeigt, dass Sportverletzungen meist nicht im Wettkampf, sondern im Training oder freien Spiel entstehen.

Individuell angefertigter Sportmundschutz

Wir bieten die Anfertigung eines individuellen Sportmundschutzes an. Hierfür wird von Ihren Zähnen eine Abformung genommen und von unserer Technikerin ein individueller Mundschutz erstellt. Dieser bietet durch seine Passgenauigkeit höchsten Tragekomfort und einen optimalen Schutz für die Zähne, die Kiefer und sogar für die festsitzende Zahnspange. Dabei wird - selbst bei einer Multibandapparatur (festsitzende Zahnspange) - ein Tragen während der sportlichen Aktivität ohne Einschränkung der Funktionalität des kieferorthopädischen Behandlungsgeräts ermöglicht.

Wir beraten Sie ausführlich zu den verschiedenen Möglichkeiten eines Sportmundschutzes und gehen gerne auf ihre individuellen Wünsche und Erfordernisse ein!

Praxis für Kieferorthopädie Sabine Seifert
Maximilianstraße 10
83471 Berchtesgaden , Deutschland
Tel +49 8652 9784266 Fax +49 8652 9784267 Kontakt

Terminanfrage

Praxis auch im Lockdown geöffnet

Unsere Praxis bleibt auch in Zeiten des Lockdowns zu den normalen Praxis-Öffnungszeiten für unsere Patienten nach den Vorgaben der Bundeszahnärztekammer geöffnet!

Um Ihnen die größtmögliche Sicherheit in unserer Praxis zu bieten, beachten Sie bitte unsere weiteren Verhaltsregeln!

Startseite > Leistungen > Sportmundschutz